news 2021 04 05

Modeling Monday mit Archicad!

Heute zeigen wir Ihnen das Projekt Benedict Oberheid, Student der Hochschule Bochum.

Modelliert in Archicad, animiert mit Twinmotion. Hier geht es zum Video!

Das Design der Brücke basiert auf einem Korallenriff und dem bekannten Effekt der Korallenbleiche. Die Hauptursache für das Bleichen von Korallen sind steigende Wassertemperaturen, die eine Folge der globalen Erwärmung sind.

Diese Thematik wird mit einer positiven Interaktion auf der Brücke aufgegriffen. Da es sich um eine Rad- und Fußgänger Brücke handelt, wirkt sich dieser Aspekt positiv auf unsere Umwelt aus, da folglich weniger Fahrzeuge in die Innenstadt gelangen. Dieser positive Effekt wird durch die weißen Korallen dargestellt, die ihre Farbe zurückbekommen, wenn sich ein Passant neben der Karallenwand befindet.

Eine weitere Intervention macht die Brücke für Nutzer sicherer. Die Brücke kann zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit alternativen Transportmitteln genutzt werden. Aufgrund unterschiedlicher Geschwindigkeiten werden Passanten ständig überholt, vor allem wenn sie abgelenkt sind. Um Unfälle zu vermeiden, ist daher auf dem Brückenboden ein Lichtsystem installiert. Diese Installation beginnt zu leuchten, wenn sich ein Nutzer auf der Brücke befindet. Das leuchten wird größer und ändert seine Farbe abhängig von der Geschwindigkeit. Grün ist langsam, Rot ist schnell und je schneller die Person, desto größer das Licht.

Warenkorb
Scroll to Top