Modeling Monday mit ARCHICAD!

Heute zeigen wir Ihnen die Abschlussarbeit von David Laska, Absolvent der HochschuleBochum.

Alle Bilder zum Projekt gibt es auf unserer Facebookseite.

Alle Informationen zum Projekt gibt es hier:

Ein Kolumbarium ist ein Ort des Abschiedes und des Übergangs, eine stille Erinnerung und ein Denkmal für jene, die vor uns waren. Auch die Sterbekultur ist vom demografischen Wandel nicht ausgeschlossen. Es gibt einen erkennbaren und anhaltenden Trend zur Feuerbestattung, Erdbestattungen kommen mehr und mehr aus der Mode und auch die traditionelle Trauerbewältigung durch Grabpflege immer seltener praktiziert wird. Folglich werden klassische Friedhöfe immer mehr zum Auslaufmodell und es gibt einen Mangel an Urnengräber.

Um der Problematik der fehlenden Stehlenplätze entgegenzuwirken, stehen im Elysium Kolumbarium 60.000 Urnengräber zur Verfügung. Es bietet einen zeitgemäßen Ansatz für einen erschwinglichen und würdevollen Ort der letzten Ruhe. Diese unirdische kinetische Struktur verzerrt den Raum und verwischt die Grenzen zwischen diesseits und jenseits und bietet den Besuchern einen ganzheitlichen Ort für Gedenken, trauer und abschied.

Scroll to Top

Sicher lernen
bei graphisoft West

Wir garantieren in unseren Schulungscentern die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln.

Ihre Sicherheit bei Graphisoft West hat höchste Priorität, deswegen:

  • Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 m
  • Max. 1 Person pro 5 qm Raumfläche
  • Regelmäßiges Lüften der Räume
  • Regelmäßige Desinfektion der Flächen, Tastaturen und Mäuse
  • Hand-Desinfektionsmittelspender

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter: 0231 – 72 54 70-0