News 2020 08 17

STELLENAUSSCHREIBUNG FÜR DAS PROJEKT NETZWERK BUILDING INFORMATION MODELLING MITTLERES RUHRGEBIET (BIM-RUHR)

Am interdisziplinären Bochumer Institut für Building Information Modeling (BO BIM) der Hochschule Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für das Projekt „Netzwerk Building Information Modeling Mittleres Ruhrgebiet (BIM.Ruhr) – Bestandsmodelle und ihre Qualitätsbeschreibung im Kontext kommunaler BIM- Prozesse“ (EG 13) zu besetzen.

Projektbeschreibung: 
Das Forschungsvorhaben befasst sich mit den Herausforderungen bei der Einführung der BIM-Methode für kommunale Sanierungs- und Baumaßnahmen (Hochbau, Brücken, Infrastruktur) im mittleren Ruhrgebiet in Zusammenarbeit mit regionalen KMU. Insbesondere bei Sanierungsmaßnahmen ist die Bestandsdokumentation ein wesentlicher Aspekt des BIM-Prozesses. Das Bestandsmodell muss hinreichend vollständig, mit einer ausreichenden Informationstiefe und Richtigkeit erstellt werden, um daraus die erforderlichen Baumaßnahmen ableiten und planen zu können. Der Forschungsfokus liegt hierbei in der Erstellung von BIM-Bestandsmodellen auf Basis von Messungen und heterogenen Bestandsdaten sowie der Ableitung von relevanten Metadaten hinsichtlich Qualität und Herkunft der Daten und ihrer Integration in das Bestandsmodell, um anschließend, gemeinsam mit der Universität Duisburg-Essen und dem Kreis Recklinghausen, Leitfäden und Handlungsanweisungen zu erarbeiten. 

Aufgaben/ Tätigkeiten: 

  • Wissenschaftliche Recherche und Strukturierung veröffentlichter Standards, Werkzeuge und Methoden. 
  • Befragung regionaler und überregionaler KMUs zum Umsetzungsstand der BIM-Methode und zu offenen Fragestellungen. 
  • Abgleich der Erkenntnisse mit den Anforderungen und Rahmenbedingungen von Kommunen im mittleren Ruhrgebiet unter Einbeziehung ausgewählter Modellprojekte. 
  • Entwicklung bzw. Weiterentwicklung praxistauglicher Methoden und Werkzeuge für die zuvor identifizierten und priorisierten Fragestellungen. 
  • Evaluation der Methoden und Werkzeuge in Abstimmung mit den regionalen KMUs und Erprobung anhand der kommunalen Modellprojekte. 
  • Validierung der Methoden und Erkenntnisse in Abstimmung mit allen Projektbeteiligten (Hochschulen, Kommunen, KMU). 
  • Erstellung von Leitfäden und Handlungsanweisungen. 
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten sowie wissenschaftlicher Publikationen. 
  • Einbringung fachlicher und persönlicher Kompetenzen am BIM Institut der Hochschule Bochum. 

Bewerbungen werden bis zum 22.10.2020 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.hs-bochum.de/stellen entgegen genommen.

Alle Informationen gibt es hier.

Himmel Mit Moderner Architektur

SeminarCARD+

Unsere SeminarCARD+ erlaubt Ihnen, ein ganzes Jahr lang alle Modul-Kurse aus unseren Schulungsprogramm zu besuchen. Die 12 monatige Laufzeit beginnt mit dem ersten Kurstag.

Mehr erfahren »
Scroll to Top