Modeling Monday mit ARCHICAD!

Heute zeigen wir Ihnen die Abschlussarbeit von Dario Gabbert, Absolvent der Fachhochschule Dortmund.

Alle Bilder zum Projekt auf unserer (link: https://www.facebook.com/Graphisoft-West-105250689545428/ text: Facebookseite!)

Alle Informationen zum Projekt gibt es hier:

Ein neues Architekturmuseum im Kunstareal der Maxvorstadt in München.
Die Maxvorstadt besitzt eine Vielzahl an Museen und kulturellen Anlaufstellen. Diese sollen um ein Architekturmuseum und Forum für Architektur auf dem Grundstück der derzeitigen, nicht mehr zeitgerechten Mensa der TUM erweitert werden. Das neue Forum mit Wechsel- sowie Dauerausstellung, Arbeitsplätzen und Bibliothek für Studierende, soll die Schnittstelle zwischen Architektur- und Kunstinteressierten, Studierenden und dort Arbeitenden bilden.
Der Entwurf zeichnet sich durch eine Komprimierung der zu planenden Fläche aus. Die Nutzungen sind klar in der kompakten Grundfläche von 36mx52m (unterirdisch 36mx80m) getrennt, aber durch eine geschickte Wegführung sinnvoll miteinander verbunden. Die Wechselausstellung liegt im sichtbaren monolithischen Baukörper, wohingegen die Dauerausstellung unterirdisch unter dem großen rückwärtigen Platz untergebracht ist, welcher durch die charakteristisch auslaufenden Oberlichter der Ausstellung mitgestaltet wird. Im Inneren ist die schräge Achse klar abzulesen, mit der die Besucher aus den Außenräumen ins Innere geleitet werden. Die Struktur wurde durch die markante Abschrägung an der Hauptfassade sichtlich nach außen getragen und geht somit auf jeden der Zugänge des Platzes ein.

Himmel Mit Moderner Architektur

SeminarCARD+

Unsere SeminarCARD+ erlaubt Ihnen, ein ganzes Jahr lang alle Modul-Kurse aus unseren Schulungsprogramm zu besuchen. Die 12 monatige Laufzeit beginnt mit dem ersten Kurstag.

Mehr erfahren »
Scroll to Top

Sicher lernen
bei graphisoft West

Wir garantieren in unseren Schulungscentern die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln.

Ihre Sicherheit bei Graphisoft West hat höchste Priorität, deswegen:

  • Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 m
  • Max. 1 Person pro 5 qm Raumfläche
  • Regelmäßiges Lüften der Räume
  • Regelmäßige Desinfektion der Flächen, Tastaturen und Mäuse
  • Hand-Desinfektionsmittelspender

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter: 0231 – 72 54 70-0