archicad michele schaper 6

Modeling Monday mit Archicad!

Heute zeigen wir Ihnen das Projekt von Michèle Schaper, Studentin in der Hochschule Bochum.

Alle Bilder zum Projekt gibt es auf unserer Facebookseite.

Projektbeschreibung:

Aufgrund der Lichtverschmutzung vielerorts ist selbst bei klaren Nächten der Sternenhimmel kaum zu erkennen. Im Outback Australiens hingegen ist es meist so dunkel, dass sogar die Milchstraße erkennbar ist. Mit dieser Installation in der „Moorvale Lane“ sollen die Sterne in die Stadt gebracht werden. Dazu sollen Spotlights in den Boden eingelassen werden, die nach Einbruch der Dämmerung Licht auf eine amorphe Dachkonstruktion werfen. Farbige Markierungen auf dem Boden sollen verschiedene Sternenbilder darstellen. Läuft eine Person entlang dieser Markierungen über den Spotlights, erstrahlt an der Decke das entsprechende Sternenbild. An den Gebäudewänden der Gasse werden Informationstafeln zu den Sternenbildern beleuchtet. Die Installation ist besonders für Kinder geeignet, aber auch für Astronomie begeisterte, die gerne den Nachthimmel bestaunen.

Warenkorb
Scroll to Top