News 2020 07 27

Modeling Monday mit ARCHICAD!

Heute zeigen wir Ihnen die Abschlussarbeit von Imke Torka, Absolventin der Hochschule Bochum. 

Alle Bilder zum Projekt gibt es auf unserer Facebookseite.

Alle Informationen zum Projekt gibt es hier:

In Melchsee-Frutt soll ein Besucher- und Informationszentrum entstehen, um Touristen über Kultur und Geschichte des Ortes zu informieren und den Landschaftsraum verstehen und erleben zu können. Der Entwurf liegt am westlichen Rand des nördlichen Ufers und ist auf direktem Weg vom Dorf zum Seeufer erreichbar. Integriert in den vorhandenen Bergseerundweg, liegt das Besucherzentrum als Beginn des Abendteuer – Ruhe Melchsee-Frutt.

Wie große Felsen ragen die Betondecken und Brüstungen aus der Erde. Eine begehbare und erlebbare Landschaft. Das Überqueren des in die Erde eingefügten Besucherzentrums ist ein Erlebnis. Es gibt Atrien, die einen Einblick in die Strukturen des Gebäudes und das Arbeiten darin geben. Das lichte Großraumbüro, mit den Aufenthaltsflächen im gläsernen Bereich und die Klassenräume, die verglast aus der Erde hinausragen, spielen mit der Trennung zwischen Außen- und Innenraum. Trampelpfaden folgend, wird die Wechselausstellung sichtbar. Innenhöfe, die die Dauerausstellung belichten, machen die Wechselausstellung von oben herab einsehbar und geben ein kleines Bild der Ausstellung frei. Vom Wall verläuft eine großzügige Treppe in das Erdinnere. Einer von zwei direkten Ausblicken bietet das Restaurant. Dieses ragt gläsern auf Höhe der Wasseroberfläche in den See hinein und hinterlässt bleibende Impressionen. Während von außen das Gebäude durch die Materialität aus Beton und Glas nur kleine Einblicke zulässt, ist das Besucherzentrum innen weitläufig und lichtdurchflutet. Die orthogonalen, schlichten Formen zonieren die Ebenen. Dunkelbereiche und lichtdurchflutete Bereiche bieten verschiedene Möglichkeiten der Nutzung der Ausstellung. Eine Ausnahme ist der Raum der Stille, akustisch abgeriegelt und allumfasst von Wasser – ein einmaliges meditatives Schauspiel. Der Schwerpunkt der Ausstellung bleibt die Information, durch Einsatz digitaler Medien, 3D Visualisierung, interaktive Multimediabereiche und Videoinstallationen wird auch hier die Bergwelt, die Tradition und die Kultur von Melchsee-Frutt hautnah erlebbar.

Himmel Mit Moderner Architektur

SeminarCARD+

Unsere SeminarCARD+ erlaubt Ihnen, ein ganzes Jahr lang alle Modul-Kurse aus unseren Schulungsprogramm zu besuchen. Die 12 monatige Laufzeit beginnt mit dem ersten Kurstag.

Mehr erfahren »
Scroll to Top