White Concrete Building 1029615

BIMcloud 2021.2 veröffentlicht

Graphisoft hat für lokale BIMcloud und BIMcloud Basic Installationen die Version 2021.2 veröffentlicht.

Sie erhalten die neuen Installationsdateien unter dem Link für macOS und Windows.

In der aktuellen Version wurden folgende Verbesserungen eingepflegt:

BIMcloud allgemeine Updates

  • Projekte und Bibliotheken konnten nicht exportiert werden, wenn die URL des BIMcloud Servers ein Präfix von einem Pfad enthielt.
  • Tägliche Benachrichtigungsmails wurden zweimal versandt.
  • Nach der Wiederherstellung eines BIMcloud Servers wurde der alte Pfad zu den Dateien nicht mit dem neuen ersetzt.
  • Der BIMcloud Monitor hat den BIMcloud Manager öfter als notwendig neugestartet.
  • Aufgrund von häufigen Anfragen von Archicad konnte der BIMcloud Manager für längere Zeiten nicht reagieren.
  • Der BIMcloud Server erstellte Backups, auch wenn es eingerichtet war keine zu erstellen.
  • Die BIMcloud erlöste die Lizenzen sofort, nachdem die Verbindung mit Archicad abgebrochen war.
  • Die Option „Neues Passwort anfordern“ sendete einen fehlerhaften Link in der E-Mail.
  • Wenn sich die BIMcloud in einer reverse Proxy Umgebung befand, die die Verbindungen zwischen der reverse Proxy und den BIMcloud Diensten wiederverwendet hat, konnte es zu Kommunikationsprobleme kommen.
  • Bei einer hohen Anzahl an Projekten und den zugehörigen Snapshots konnte die Liste der Projekte und Bibliotheken-Snapshots manchmal nicht geladen werden.

BIMcloud Benutzeroberfläche Updates

  • Berechtigungseinstellungen wurden während der Navigation ungewollt erreichbar, das führte zu fehlerhaften Einstellungen.
  • Die aktuelle Versionsnummer des BIMclouds wurde am unteren Rand des Dashboards falsch angezeigt.
  • Der Export bzw. Import der Benutzer enthielt auch die LDAP Benutzer.
  • Die Weboberfläche lieferte keine rechtzeitige Warnung, wenn ein BIMcloud Backup gefehlt hat.
  • Die Weboberfläche zeigte einen fehlerhaften BIMcloud Manager Backup als ein fehlerhafter BIMcloud Server Backup an.
  • Die BIMcloud Benutzeroberfläche wurde nicht geladen, wenn die URL eine abgelaufene ID enthielt.
  • Die LDAP Vorschau konnte nach der ersten Einstellung nicht mehr geöffnet werden, um weitere Änderungen vorzunehmen.
  • Die Benutzeroberfläche berichtete falsch, dass die Verbindung funktioniert, wenn ein „/“ am Ende der primären Adresse des BIMclouds gefehlt hat.
  • In der Aktivitätsanzeige wurden die Tätigkeiten in der falschen Reihenfolge angezeigt.
  • Der Cursor sprang zum gegenüberliegenden Ende einer Zeichenfolge, wenn andere Datenfelder bearbeitet wurden (wie z.B. das Umbenennen von Gruppen, Benutzern usw.).
  • Wenn der Befehl Host Ändern gescheitert hat, erschien keine Benachrichtigung.
  • Lange Benachrichtigungen wurden gelegentlich falsch angezeigt.
  • Nach der ersten Konfiguration konnten die E-Mail-Einstellungen nicht mehr bearbeitet werden.
  • Dateien wurden ausschließlich über die primäre Adresse des BIMclouds hochgeladen.

BIMcloud Teamwork Updates

  • Wenn es mehr als 500 Ordner am BIMcloud gab, konnte Archicad 24 nicht alle Projekte in den Dialogen „Teamwork-Projekt öffnen/beitreten“ und „Freigeben“ auflisten.

Komplette BIMcloud Änderungsliste

Wie Sie Ihre BIMcloud aktualisieren, zeigen wir Ihnen in unserem Artikel Wie Sie die BIMcloud installieren & aktualisieren aus unserem Technik-Blog.

Warenkorb
Scroll to Top