Modeling Monday mit ARCHICAD!

In den nächsten Wochen zeigen wir wieder Ausschnitte von den Absolventenarbeiten der Hochschule Bochum auf Facebook.
Wir gratulieren den Absolventen ganz herzlich und freuen uns die nächste Modeling Monday Reihe.
Diese Woche starten wir mit der Arbeit von Julia Masson.

Alle Bilder zum Projekt auf unserer Facebookseite!

Alle Informationen zum Projekt gibt es hier:

Das neue Jugendgästehaus in Berlin Kladow soll als ein Übernachtungsort, sowie eine Lern- und Kreativlandschaft dienen. Das Grundstück hat ein starkes Gefälle von 9m und liegt am Ufer der Havel; südwestlich befindet sich ein Landhausgarten, nordöstlich ein Segelclub. Das Gebäude übernimmt die Umrisse des Geländes und die Grundstücksgrenze wird fortgeführt. So passt es sich der Umgebung an und nimmt einen harmonischen Bezug zum Garten und See auf. Die geschwungene Gebäudeform zieht Fußgänger Richtung Wasser an und gleichzeitig gewährt diese einen Lärmschutz für die naheliegenden Wohngebiete. Das Jugendhaus wird als Splitlevel ausgebildet, da sich so die Höhenunterschiede des Geländes im Grundriss vorsetzten. Ein großer Luftraum in der Mitte verbindet die Raumgruppen miteinander. Auf der Dachterrasse, der 1.Ebene, befindet sich eine Gartenanlage. Das Gebäude bietet den Besuchern, welche meist Kinder sein werden, Platz zum Kommunizieren, Gestalten, Zusammenarbeiten und Inspirieren.